Kleinregion ARGE Dunkelsteinerwald

Die Region Dunkelsteinerwald besteht aus sieben Gemeinden und arbeitet seit 1996 interkommunal zusammen. 1999 wurde schließlich die Kleinregion ARGE Dunkelsteinerwald gegründet - ein Verein für Regionalplanung. Die Region liegt im Städtedreieck Melk-Krems-St. Pölten, ist in drei politische Bezirke geteilt und umfasst knapp 11.000 Einwohner.

Folgende sieben Gemeinden sind Mitgliedsgemeinden der Kleinregion ARGE Dunkelsteinerwald:

  • Gemeinde Bergern im Dunkelsteinerwald
  • Marktgemeinde Dunkelsteinerwald
  • Marktgemeinde Hafnerbach
  • Gemeinde Haunoldstein
  • Gemeinde Neidling
  • Marktgemeinde Schönbühel Aggsbach.

Was ist eine Kleinregion?

In Niederösterreich wird die interkommunale Zusammenarbeit in Form von Kleinregionen gelebt. Eine Kleinregion setzt sich aus sechs oder mehr räumlich aneinander grenzenden Gemeinden mit einer Mindesteinwohnerzahl von 8 000 zusammen. Die Gemeindeanzahl kann unterschritten werden, wenn mindestens drei Gemeinden mit 12 000 EinwohnerInnen kooperieren. Weiters wird – um die kleinregionale Identität und die nötige Bürgernähe zu sichern – eine Anzahl von maximal 20 Mitgliedsgemeinden angestrebt.
Die erste Kleinregion wurde bereits Mitte der 1980er Jahre gegründet. Mittlerweile gibt es 58 Kleinregionen, die 85 % der niederösterreichischen Gemeinden umfassen. Nähere Informationen unter www.raumordnung-noe.at.

 

Ziele

Mit ihrer Gründung hat sich die Region Dunkelsteinerwald folgende Ziele gesetzt:

  • die Sicherung und Förderung der Wirtschaft und Betriebe
  • die Erhaltung der Natur und der Ausbau der vielfältigen kulturellen Angebote der Kulturgüter und Vereine
  • die Sicherung eines gemeinsamen und attraktiven Lebensraumes "Dunkelsteinerwald" für die eigenen Bewohner und die Gäste über die Gemeindegrenzen hinweg.

Themenschwerpunkte

Um die genannten Ziele erreichen zu können, wurde nach dem Jahr 2000 im Jahr 2011 wieder ein "Kleinregionales Entwicklungskonzept" erarbeitet. In einem breiten Bürgerbeteiligungsprozess konnten für die Regoin drei Schwerpunktthemen festgelegt werden. In den kommenden Jahren wird man sich im Dunkelsteinerwald mit den Themen "Gesundheit&Soziales", "Freizeit&Naherholung" und "Wirtschaft&Arbeitsmarkt" intensiv beschäftigen. Ein breites Bündel an Maßnahmen zur Erreichung der genannten Ziele konnte gemeinsam erarbeitet werden.

 

Struktur des Vereins

Die Kleinregion ARGE Dunkelsteinerwald wird als Verein geführt. Im Vorstand sind alle sieben Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden sowie zwei BürgerInnen vertreten. Der Vorstand übernimmt strategische Aufgaben und ist Entscheidungsträger des Vereins. Für operative Aufgaben ist eine Geschäftsführerin bestellt. Arbeitsgruppen zu einzelnen Themenfeldern unterstützen die Region bei der Umsetzung von Projekten.

 

     Gemeinde BERGERN            3512 Unterbergern Nr. 29  |  Tel.  02714/7220   Fax DW 20  |  gde(at)bergern-dunkelsteinerwald.gv.at   |  Kontakt

 

Sie sind hier: ARGE Dunkelsteinerwald
A- A A+ Schriftgröße