< Bergerner Rote Nasen Lauf am 15. September 2019
31.07.2019 08:04 Alter: 77 Tag(e)

Ein Sonntagnachmittag ganz im Zeichen der Hildegard von Bingen


An dieser Stelle gilt nochmals mein besonderer Dank den Mitwirkenden Damen, sowie all jenen die sich mit mir in die Zeit des Mittelalters versetzen ließen. - Johann Schuster

Mit allen Sinnen ließen sich zahlreiche Interessierte, am 23. Juni in die Zeit der Hildegard von Bingen zurückversetzen.

Das Gehör wurde durch vorgelesene Schriften, von Fr. Petra Fahrnländer bereichert. Die darin skizzierten Visionen und Weisheiten aus dem Leben der Hildegard von Bingen sorgt für einen Einblick in die damalige Zeit.

Unterstützt wurde dieses Gefühl durch die imposante Musik aus dem Mittelalter, welche durch Fr. Christa Pfenningberger und Marianne Ilsinger vertont wurden.

Abgerundet durch Geschmack und Geruch aus der Hildegard von Bingen Küche, stärkten sich die Freunde der Wallfahrtskirche Maria Langegg bei der Agape, die ebenso im Zeichen der Heiligen stand.


 

     Gemeinde BERGERN            3512 Unterbergern Nr. 29  |  Tel.  02714/7220   Fax DW 20  |  gde(at)bergern-dunkelsteinerwald.gv.at   |  Kontakt

 

Sie sind hier: NEWS UND AKTUELLES
A- A A+ Schriftgröße